Mediathek

28.08.2021 

Merklingen - Schwerer Verkehrsunfall auf der A8

Fünf schwer verletzte Personen sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls, der sich in der Nacht auf Sonntag gegen 22 Uhr auf der A8 in Richtung Karlsruhe ereignete. Ein 58-Jähriger Mann war mit seinem BMW zwischen den Anschlussstellen Merklingen und Hohenstadt unterwegs. Aufgrund von Aquaplaning kam das Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen einen in gleicher Richtung auf dem rechten Fahrsteifen fahrenden Lkw. Hierbei verkeilte sich der BMW im Auflieger des Lkw und wurde mitgeschleift. Der Fahrer des Pkw sowie vier weitere Insassen wurden schwer verletzt und mussten in umliegende Kliniken verbracht werden. Die Feuerwehr Merklingen sowie die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot an der Einsatzstelle vertreten. Die A8 war bis kurz vor Mitternacht teilweise gesperrt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt